CO-Melder

Sie möchten sich und Ihre Familie vor dem geruchlosen und tödlichen Gas Kohlenmonoxid schützen? Kohlenmonoxid ist gefährlich, weil Sie das CO weder sehen, riechen oder schmecken können. Es wird empfohlen in jedem Raum in dem sich eine Feuerstätte befindet (Gasgeräte, Kaminöfen, offene Kamine, Ölheizungen, etc) zu Ihrer Sicherheit einen CO-Melder anzubringen.

Das giftige und geruchlose Kohlenmonoxid kann schnell zur tödlichen Gefahr werden. Durch die regelmäßigen CO-Messungen durch uns werden gefährliche Mängel frühzeitig aufgedeckt und sorgen so zu Ihrem Schutz und zu Ihrer Sicherheit.

Bei Ihnen an der Therme oder Heizung wurde ein erhöhter oder zu hoher CO-Gehalt festgestellt? Dann schützen Sie sich mit einem Kohlenmonoxidmelder, er kann Ihr Leben retten!

Empfehlung CO-Melder

Die Empfehlung der unten genannten Kohlenmonoxidmelder basiert auf den Empfehlungen der Stiftung Warentest.

Sowohl der Kohlenmonoxidwarnmelder von Ei Electronics als auch der von Kidde besitzen jeweils einen CO Sensor mit 10-Jähriger Lebensdauer inkl. Langzeitbatterie. Der CO-Melder von FireAngel bietet Ihnen eine 7-Jährige Lebensdauer des CO Sensor.

In den Empfehlungen taucht der CO-Melder von ABUS nicht mit auf weil dieser nicht mit geprüft wurde. Dennoch möchte ich Ihnen den nicht vorenthalten da der CO-Melder von Abus vor allem durch sein ansprechendes optisches Design besticht. Auch dieser Warnmelder kommt mit einer 7-Jährigen Lebensdauer daher.

Aller Melder bieten ein Display, in dem zum Teil ab bereits 10ppm CO angezeigt wird. Zudem wird akustisch mit einem lauten Alarmsignal vor zu hohen CO Konzentrationen gewarnt, und die Melder sind alle geprüft nach DIN EN 50291.

Wo sind CO-Melder anzubringen?

Wenn Sie einen zusätzlichen Schutz nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Kohlenmonoxidmelder in der Nähe Ihrer Heizungsanlage bzw. Therme und in der Nähe von Kaminen. Die meisten Hersteller empfehlen die Warnmelder in ca. 1 Meter Abstand zum CO verursachenden Gerät anzubringen.

Der Warnmelder sollte an der Wand in ca. 1,50 Meter höhe oder in Schulter höhe montiert werden, da Kohlenmonoxid in etwa gleich schwer ist wie Luft und sich im Raum verteilt, aber fast nie nach oben an die Decke steigt.

Wir als Fachunternehmer für Kohlenmonoxid- / CO-Melder beraten Sie gerne!